Einsame Gipfel in der Kreuzeckgruppe

 

Von Hütte zu Hütte in Osttirol

 

 

Die Kreuzeckgruppe ist ein Gebirge südlich der Hohen Tauern. Eher unbekannt und im Abseits zwischen Kärnten und dem Alpenhauptkamm. Aber gerade deshalb reizvoll. Unsere 4-tägige Wanderung führt von Ost nach West über Almwiesen, vorbei an Bergseen und hinauf zu schönen Gipfeln. Der höchste ist der Striedenkogel mit 2749 m. Es gibt noch einige andere Gipfel mit bester Aussicht zwischen 2500 m und 2700 m zu besteigen. Wir übernachten in urigen kleinen Hütten (bewirtschaftet). Abstieg in Richtung Lienz und Rückkehr mit Zug dem Drautal entlang nach Spittal. Eine Genußwanderung für Liebhaber einsamer Berge. Beginn um 10.00 h in Spittal und Ende gegen 15.00 h in Lienz.

Termin:

Reisepreis:

Ausgangspunkt:

Leistungen:

Mindestteilnehmerzahl:

Voraussetzungen:

Zusatzkosten:

19.7. – 22.7.2018 (4 Tage)

240 €

Spittal an der Drau / Möllbrücke

meine Führung

6 Personen

Wanderungen bis 7 h Gehzeit, abschnittsweise wegloses Gelände.

Hüttenübernachtungen mit Halbpension ca. 40 € pro Nacht, Anfahrt/Abreise nach/von Spittal (evtl. in Fahrgemeinschaft ab Prien/Bernau).